Angebote zu "Peinture" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

"ABC de la Peinture" von Paul Sérusier
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese erste Publikation aus dem Hugo Troendle Archiv, München, ist dem französischen Maler und Nabis-Künstler Paul Sérusier (1864-1927) und seiner kunsttheoretischen Abhandlung "ABC de la Peinture" von 1921 gewidmet. Mit dem Band wird erstmals eine deutschsprachige Version dieser wichtigen Schrift vorgelegt. Die am Ende des 19. Jahrhunderts entstandene Künstlergruppe der Nabis (hebr. Propheten), deren prominentes Mitglied Sérusier war, entwickelte eine symbolistische Bildsprache und ein neues Farbverständnis, das sich zunehmend von der Gegenständlichkeit entfernte. In einem Panorama der Auseinandersetzung mit dem ehemaligen Haupttheoretiker der Nabis folgen Erläuterungen zur Kunsttheorie Sérusiers aus dem Kontext des Nabis-Kreises und ein Beitrag über ihre Rezeption in Deutschland vor dem Ersten Weltkrieg, deren Niederschlag sich auch in den Notizen des Münchner Künstlers Hugo Troendle (1882-1955) findet. Seine Begeisterung für Sérusier lässt sich an einer kleinen, hier vorgestellten Kollektion von Gemälden aus der Hand des Franzosen erkennen, unter der sich drei bislang unbekannte Werke befinden. Der Band schließt mit einer Interpretation zur "Bretonischen Zauberin" ab, einem der neu entdeckten Bilder. Mit Beiträgen von Felix Billeter, Caroline Boyle- Turner, Juliette Israël, Annegret Kehrbaum und Annabel Zettel.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Actes du cinquième Congrès International d'Esth...
546,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Le Ve Congrès International d'Esthétique s'est tenu du 24 au 28 août 1964 dans les salles de l'Université d'Amsterdam -- Comité D'honneur -- Comité Directeur -- Comité International Pour Les Études D'esthétique -- Séance Inaugurale: Adresses Et Discours -- Première Partie -- Adresse d'Ouverture / Schölvinck, H. J. -- Inaugural Address / Aler, Jan -- Dutch musical composition in the middle of our century / Jurres, André -- Are there standards for art in the middle of our century / Sandberg, W.J. -- Deuxième partie -- Art et innovation / Souriau, Etienne -- La littérature hollandaise au milieu du XXème siècle -- Poésies - illustrant le discours de M. Victor van Vriesland — dites par Madame Adrienne Canivez / Canivez, Adrienne -- I. Principes D'esthétique Générale -- Half a century of aesthetics - a retrospect and a prospect / Aler, Jan -- Die essentielle Vieldeutigkeit des ästhetischen Gegenstandes / Blumenberg, Hans -- Das Komische als ästhetische Kategorie / Borew, J. -- L'atto estetico come rinnovazione della coscienza profonda / Caramella, Santino -- Zur Systematik der semantisch aufgefassten Ästhetik / Damnjanovic, Milan -- L'apport de l'esthétique à la philosophie / Dufrenne, Mikel -- Die metaphysischen Grundlagen der Ästhetik Schillers / Elias, Julius -- Ästhetik und Hermeneutik / Gadamer, Hans-Georg -- Quasi-Deskriptionen ästhetischer Qualitäten / Haller, Rudolf -- Le ballet, synthèse des arts, dans son évolution technique et esthétique / Lifar, Serge -- The Obscene: a new danger in literature / Meager, Ruby -- Sur le caractère 'kairique' de l'œuvre d'art / Moutsopoulos, Evanghelos -- Oriental traditions in aesthetics / Munro, Thomas -- Kant and some problems of criticism and taste / Nahm, Milton C. -- Die dialektische Ansicht über die 'Selbstentwicklung' - Aussicht für die Kunsttheorie / Natew, Athanas -- Die Konsequenzen der Analyse des Gegenstandes der Ästhetik / Posavac, Zlatko -- Aesthetic transposition / Schaper, Eva -- Why an epistemology of aesthetic perception? / Stchedroff, Marcel -- On the distinction between the concepts 'art' and 'aesthetic' / Stolnitz, Jerome -- Über die Etymologie des Wortes 'schön' / Stolowitsch, L. N. -- Das Ästhetische und das Technische - zur Grundlegung der Kunstphilosophie / Takeuchi, Toshio -- II. Innovation Et Tradition -- Convention, revolt and innovation in contemporary church architecture / Austin, Holcombe M. -- Erneuerung und Tradition in der Ästhetik der sozialistischen Kunst / Chvatík, Květoslav -- Tradition et innovation musicales dans la pensée du compositeur Willem Pijper / Corver, G. M. A. -- Innovation in african art: an ethnological view / Crowley, Daniel J. -- Tradizione e innovazione dinanzi al problema della storicità dell'arte / Galeffi, Romano -- On the criterion of the new in art / Gončarenko, Nikolay V. -- Shakespeare, Delacroix and Chopin / McGlinchee, Claire -- Les sources de l'innovation dans l'art / Ovsiannikov, Mikhail -- Tradition et Innovation / Pareyson, Luigi -- The position of Alphons Diepenbrock in the Dutch history of music / Porcelijn, Carel -- Der künstlerische Fortschritt und seine Stimuli / Rasumny, W. -- Fausses traditions et innovations illusoires / Souriau, Anne -- The concept of negation and the problem of innovations in art / Trofimov, P. S. -- III. Colloque Sur Le Non-Finito -- L'esthétique du 'non finito' chez John Cage / Charles, Daniel -- Non-finito e compiutezza nell'opera d'arte / Checchini, Anna Maria -- Per un'estetica del 'non finito' / Fanizza, Franco -- Non-finito et flexibilité / Fatouros, Dimitris A. -- L'opera incompiuta / Franchini, Raffaello -- Il significato della pittura informale / Guaraldi, Antonella -- 'Open form' in poetry (Whitman) / Kahn, Sholom J. -- Zur Theorie des 'Unvollendeten' in der Kunst / Lützeler, Heinrich -- Sur l'achèvement de l'œuvre en peinture / Passeron, René -- L'achèvement des 'symphonies inachevées' / Pucelle, Jean -- Quelques réflexions sur le non-finito / Valalas, Thérèse D. -- IV. La Vérité De L'art -- Le cinéma et sa vérité / Ayfre, Amédée -- The truth of a symbol and symbolic truth / Barrett, Cyril -- Il problema estetico della verità / Borrello, Oreste

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
»ABC de la Peinture« von Paul Sérusier
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Diese erste Publikation aus dem Hugo Troendle Archiv, München, ist dem französischen Maler und Nabis-Künstler Paul Sérusier (1864–1927) und seiner kunsttheoretischen Abhandlung »ABC de la Peinture« von 1921 gewidmet. Mit dem Band wird erstmals eine deutschsprachige Version dieser wichtigen Schrift vorgelegt. Die am Ende des 19. Jahrhunderts entstandene Künstlergruppe der Nabis (hebr. Propheten), deren prominentes Mitglied Sérusier war, entwickelte eine symbolistische Bildsprache und ein neues Farbverständnis, das sich zunehmend von der Gegenständlichkeit entfernte. In einem Panorama der Auseinandersetzung mit dem ehemaligen Haupttheoretiker der Nabis folgen Erläuterungen zur Kunsttheorie Sérusiers aus dem Kontext des Nabis-Kreises und ein Beitrag über ihre Rezeption in Deutschland vor dem Ersten Weltkrieg, deren Niederschlag sich auch in den Notizen des Münchner Künstlers Hugo Troendle (1882–1955) findet. Seine Begeisterung für Sérusier lässt sich an einer kleinen, hier vorgestellten Kollektion von Gemälden aus der Hand des Franzosen erkennen, unter der sich drei bislang unbekannte Werke befinden. Der Band schliesst mit einer Interpretation zur »Bretonischen Zauberin« ab, einem der neu entdeckten Bilder. Mit Beiträgen von Felix Billeter, Caroline Boyle- Turner, Juliette Israël, Annegret Kehrbaum und Annabel Zettel.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Kaufmann, S: Im Spannungsfeld von Fläche u. Raum
118,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Max Ernst (1891–1976) zählt zu den einflussreichsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Das liegt, ganz abgesehen von der Komplexität der Einzelwerke, vor allem an der Struktur seines gesamten Oeuvres. Kaum ein anderer Zeitgenosse hatte eine vergleichbare Sensibilität für künstlerische Verfahrensweisen, kaum ein anderer thematisierte Stile und Techniken so stark wie er. Die Autorin untersucht die wechselseitigen Annäherungen, Abhängigkeiten und Beeinflussungen von Malerei und Skulptur, insbesondere ihre Durchdringung und – infolgedessen – die Auflösung der traditionellen Gattungsgrenzen. Das Phänomen der Maler-Bildhauer reicht zurück bis in die Antike. Bezeichnende Beispiele finden sich vor allem in der Klassischen Moderne. Mit dem Werk von Künstlern wie Pablo Picasso, Henri Matisse oder Joan Miró kommt der Wettstreit der Künste, der Paragone, an ein Ende. Zu den wichtigsten Künstlern, die diesen Übergang markieren, zählt Max Ernst. Die Autorin bettet ihre Betrachtung in den theoretischen Diskurs seit Lessing ein, dabei liegt der Schwerpunkt auf den Theorien der künstlerischen Avantgarde des frühen 20. Jahrhunderts. Das Schaffen von Max Ernst wird in systematischer Weise untersucht, angefangen von programmatisch betitelten frühen Werken wie „Sculpto-Peinture“ bis hin zu späten Assemblagen, die in der Literatur als „tableaux-objets“ oder „painted collage-constructions“ bezeichnet wurden. Wo es sinnvoll scheint, wird die chronologische Entwicklung miteinbezogen. Das Ende der Abhandlung bilden drei motivgeschichtliche Analysen. Sie widmen sich zentralen Sujets im Werk von Max Ernst, etwa der Darstellung des Waldes, an denen sich die Auflösung der traditionellen Gattungsgrenzen beispielhaft belegen lässt. Max Ernst betrieb Kunsttheorie mit den Mitteln der Kunst: Als Oberbegriff für sein Werk bietet sich der konzeptionell verstandene Begriff der Collage an.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Actes du cinquième Congrès International d'Esth...
289,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Le Ve Congrès International d'Esthétique s'est tenu du 24 au 28 août 1964 dans les salles de l'Université d'Amsterdam -- Comité D'honneur -- Comité Directeur -- Comité International Pour Les Études D'esthétique -- Séance Inaugurale: Adresses Et Discours -- Première Partie -- Adresse d'Ouverture / Schölvinck, H. J. -- Inaugural Address / Aler, Jan -- Dutch musical composition in the middle of our century / Jurres, André -- Are there standards for art in the middle of our century / Sandberg, W.J. -- Deuxième partie -- Art et innovation / Souriau, Etienne -- La littérature hollandaise au milieu du XXème siècle -- Poésies - illustrant le discours de M. Victor van Vriesland — dites par Madame Adrienne Canivez / Canivez, Adrienne -- I. Principes D'esthétique Générale -- Half a century of aesthetics - a retrospect and a prospect / Aler, Jan -- Die essentielle Vieldeutigkeit des ästhetischen Gegenstandes / Blumenberg, Hans -- Das Komische als ästhetische Kategorie / Borew, J. -- L'atto estetico come rinnovazione della coscienza profonda / Caramella, Santino -- Zur Systematik der semantisch aufgefassten Ästhetik / Damnjanovic, Milan -- L'apport de l'esthétique à la philosophie / Dufrenne, Mikel -- Die metaphysischen Grundlagen der Ästhetik Schillers / Elias, Julius -- Ästhetik und Hermeneutik / Gadamer, Hans-Georg -- Quasi-Deskriptionen ästhetischer Qualitäten / Haller, Rudolf -- Le ballet, synthèse des arts, dans son évolution technique et esthétique / Lifar, Serge -- The Obscene: a new danger in literature / Meager, Ruby -- Sur le caractère 'kairique' de l'œuvre d'art / Moutsopoulos, Evanghelos -- Oriental traditions in aesthetics / Munro, Thomas -- Kant and some problems of criticism and taste / Nahm, Milton C. -- Die dialektische Ansicht über die 'Selbstentwicklung' - Aussicht für die Kunsttheorie / Natew, Athanas -- Die Konsequenzen der Analyse des Gegenstandes der Ästhetik / Posavac, Zlatko -- Aesthetic transposition / Schaper, Eva -- Why an epistemology of aesthetic perception? / Stchedroff, Marcel -- On the distinction between the concepts 'art' and 'aesthetic' / Stolnitz, Jerome -- Über die Etymologie des Wortes 'schön' / Stolowitsch, L. N. -- Das Ästhetische und das Technische - zur Grundlegung der Kunstphilosophie / Takeuchi, Toshio -- II. Innovation Et Tradition -- Convention, revolt and innovation in contemporary church architecture / Austin, Holcombe M. -- Erneuerung und Tradition in der Ästhetik der sozialistischen Kunst / Chvatík, Květoslav -- Tradition et innovation musicales dans la pensée du compositeur Willem Pijper / Corver, G. M. A. -- Innovation in african art: an ethnological view / Crowley, Daniel J. -- Tradizione e innovazione dinanzi al problema della storicità dell'arte / Galeffi, Romano -- On the criterion of the new in art / Gončarenko, Nikolay V. -- Shakespeare, Delacroix and Chopin / McGlinchee, Claire -- Les sources de l'innovation dans l'art / Ovsiannikov, Mikhail -- Tradition et Innovation / Pareyson, Luigi -- The position of Alphons Diepenbrock in the Dutch history of music / Porcelijn, Carel -- Der künstlerische Fortschritt und seine Stimuli / Rasumny, W. -- Fausses traditions et innovations illusoires / Souriau, Anne -- The concept of negation and the problem of innovations in art / Trofimov, P. S. -- III. Colloque Sur Le Non-Finito -- L'esthétique du 'non finito' chez John Cage / Charles, Daniel -- Non-finito e compiutezza nell'opera d'arte / Checchini, Anna Maria -- Per un'estetica del 'non finito' / Fanizza, Franco -- Non-finito et flexibilité / Fatouros, Dimitris A. -- L'opera incompiuta / Franchini, Raffaello -- Il significato della pittura informale / Guaraldi, Antonella -- 'Open form' in poetry (Whitman) / Kahn, Sholom J. -- Zur Theorie des 'Unvollendeten' in der Kunst / Lützeler, Heinrich -- Sur l'achèvement de l'œuvre en peinture / Passeron, René -- L'achèvement des 'symphonies inachevées' / Pucelle, Jean -- Quelques réflexions sur le non-finito / Valalas, Thérèse D. -- IV. La Vérité De L'art -- Le cinéma et sa vérité / Ayfre, Amédée -- The truth of a symbol and symbolic truth / Barrett, Cyril -- Il problema estetico della verità / Borrello, Oreste

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
»ABC de la Peinture« von Paul Sérusier
16,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Diese erste Publikation aus dem Hugo Troendle Archiv, München, ist dem französischen Maler und Nabis-Künstler Paul Sérusier (1864–1927) und seiner kunsttheoretischen Abhandlung »ABC de la Peinture« von 1921 gewidmet. Mit dem Band wird erstmals eine deutschsprachige Version dieser wichtigen Schrift vorgelegt. Die am Ende des 19. Jahrhunderts entstandene Künstlergruppe der Nabis (hebr. Propheten), deren prominentes Mitglied Sérusier war, entwickelte eine symbolistische Bildsprache und ein neues Farbverständnis, das sich zunehmend von der Gegenständlichkeit entfernte. In einem Panorama der Auseinandersetzung mit dem ehemaligen Haupttheoretiker der Nabis folgen Erläuterungen zur Kunsttheorie Sérusiers aus dem Kontext des Nabis-Kreises und ein Beitrag über ihre Rezeption in Deutschland vor dem Ersten Weltkrieg, deren Niederschlag sich auch in den Notizen des Münchner Künstlers Hugo Troendle (1882–1955) findet. Seine Begeisterung für Sérusier lässt sich an einer kleinen, hier vorgestellten Kollektion von Gemälden aus der Hand des Franzosen erkennen, unter der sich drei bislang unbekannte Werke befinden. Der Band schließt mit einer Interpretation zur »Bretonischen Zauberin« ab, einem der neu entdeckten Bilder. Mit Beiträgen von Felix Billeter, Caroline Boyle- Turner, Juliette Israël, Annegret Kehrbaum und Annabel Zettel.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot